Quadrofoil Q2: Elektro-Tragflügelboot

Quadrofoil Q2: Elektro-Tragflügelboot

Ökologie ist In! Grünzeug futtern, natürliche Ressourcen sparen und alternative Energiequellen finden – alle Wirtschaftszweige sind von diesem Wandel betroffen und wir profitieren z. B. durch das Quadrofoil Q2, ein voll elektrisches Tragflügelboot zur Beförderung von zwei Personen. Denn mit dem ganzen Ersparten und deinem Spießerlebensstil, dem du bald durch den Kauf des 15.000 € Bötchen ein Ende setzt, wird der ganze Sommer noch viel spaßiger!

Eine Stunde fahren kostet knapp 1 €

Mit bis zu 40 km/h brettert das Q2 getaufte Vehikel über den Gardasee, wo du ohnehin schonmal Jetski fahren wolltest. Doch das hier ist viel besser: bis zu 100 km an Distanz können mit dem ultraleichten Vierbeiner überwunden werden. Die Betriebskosten schrumpfen durch den Elektromotor auf schlappe 1.25 $ pro Stunde. Ziemlich abgefahren, was die Slowenen wortwörtlich auf die Beine stellen. „Recreational Marine Transportation“ schimpft sich die Sparte, in die das Gefährt fällt. Genauso komisch ist der Gedanke daran auf einer Plattform, deren Boden komplett mit Batterien ausgekleidet ist, pfeilschnell  über das Wasser zu schießen. Doch man muss nicht verrück sein um zu wissen, dass bereits das Auftragsbuch bei Quadrofoil mit Vorbestellung gefüllt ist. Ab März 2015 werden die ersten Boote ausgeliefert.

QuadroFoil Q2 Elektroboot See Babe Bikini Urlaub Wasser Meer

 

Related Stories

Leave a Comment

Kommentar verfassen