mancve logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Studie bestätigt: Tequila begünstigt das Abnehmen

Veröffentlicht am

Es ist klischeehaft, aber selbst in meiner Küche steht der Industriezucker-Ersatz Agave-Sirup. Genau der in der Agavepflanze enthaltene Zucker Agavin, der aus dem Mezcal Tequila bekannt ist, soll gesundheitsfördernde Wirkungen bescheren. Salz, Zitrone und Shots bereit halten!

Warum Agavin herkömmlichen Zucker ersetzen sollte? Das hab ich mich auch gefragt und bin über einen interessanten Bericht in der Forbes gestoßen, der die Erkenntnisse einer neuen Studie des Centro de Investigación y de Estudios Avanzados, Biotechnology and Biochemistry Irapuato, in Guanajuato, Mexico, welche von Professor Mercedes G. López durchgeführt wurde, aufbereitet.

Der Grund für den Jubel besteht einfach gesagt daran, dass wir Menschen anders als Fructose oder Lactose, den süßlichenen Saft der Agave nicht verwerten können. Dieser Stoff gilt als Fructans, was lang verketteter Fructose ähnelt, allerdings nicht vom Körper metabolisiert wird. Dadurch, dass Agavin eine Art Ballaststoff ist, setzt sogar das Füllegefühl wesentlich schneller ein als bei allen anderen Zucker. Das ganze geht sogar soweit, dass Agavin die Anzahl an GLP-1-Peptiden erhöht, welche den Insulinspiegel positiv beeinflussen.

Auf diese großartige News vor allem für alle an Diabetes Typ 2-Leidenden, hoch die Shots!

Source: Etsy | rlockstudio

3 Responses

Kommentar verfassen