mancve logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Year of the Horse: Vaugh Gittin Jr. drifts Ford Mustang through Ghost town Ordos

Am 18. Februar endete das Jahr des Pferdes laut dem chinesischen Kalender. Ford ließ sich den Anlass nicht nehmen inmitten der Mongolei in China mit einer unglaublichen Tire-Shred-Session in einem Ford Mustang den Ausklang des Jahres gebührend zu feiern.

Vaughn Gittin Jr., seinerseits mehrfacher Formula Drift-Champion und Mustang RTR-Inhaber, nimmt im Sattel des 5.0 V8-Pony Platz, lässt von einer auf die nächste Sekunde die geballte Power von 418 Pferdestärken auf die leeren Straßen von Ordos einwirken. Fünfspurige Durchfahrtsstraßen, Brücken und die Füße von Downtown-Gebäuden sind Schauplatz für die Nebelshow bzw. Tire Smoke Show.

Wenn man sich nun fragt wie viele Straßen für den Clip gesperrt werden mussten, wie reagiert ihr, wenn ich null sagen? Ordos in der inneren Mongolei ist nämlich eine Geisterstadt, welche in der fürchterlich verlaufenden Immobilienblase Chinas das Licht der Welt erblickte. Der überwiegende Teil der Großprojekte wurde nie fertiggestellt, so sind lediglich 2 % der Häuser in der weitflächigen Stadt bewohnt. Ford hat diesen Playground perfekt genutzt!

6 Responses

Kommentar verfassen