Genial: Live-Action First-Person-Shooter mit Chatroulette realisiert

Genial: Live-Action First-Person-Shooter mit Chatroulette realisiert

Type „Start“ to begin! – ein Aufruf den man aus den ersten virtuellen Rollenspiel aus DOS-Zeiten noch gut kennt, doch wie verhält man sich wenn die Webcam des Gegenübers bei Chatroulette eben mit diesem überlagert wird und das Setting im Hintergrund verdächtig an einen Spawn-Vorgang in Counter-Strike erinnert? Natürlich „Start“ eintippen und den ersten Live-Action First-Person-Shooter spielen inkl. Zombieapokalypse.

In diesem Fall ist die Map der Garten der Produzenten des YouTube Kanals RealmPictures, die diesen mal eben in einen heiligen Boden umgemodelt haben: eine Kirche samt angegliedertem Friedhof empfängt die Spieler, die ausschließlich über das Headset Anweisungen geben, mit einigen Leichen und Zombies – was wirst du tun?! Die Brechstange als Waffe nutzten, aber es werden zu viele Angreifer sein. Eventuell doch lieber das nächst beste Maschinengewehr aufnehmen und damit für Ruhe sorgen? Einfach genial, erinnert aber auch Besorgniserregend an den Film „Gamer“, in dem ein professioneller Videospieler die Kontrolle über einen echten Soldaten übernimmt, der mit scharfer Munition versucht im Modus „Free for All“ als einziger Spieler zu überleben.

Related Stories

Leave a Comment

Kommentar verfassen