BMW Concept Path 22: Scrambler mit Surfbretthalterung

Die Café-Racer-Szene feiert schon lange die drei Buchstaben aus Bayern. Das Rotorblatt im Logo hat sich längst auch bei den Bikern durchgesetzt. Vielleicht auch bald bei den Surfern, denn BMW Motorrad stellt mit dem BMW Concept Path 22 eine Studie für Actionsportler als Scrambler vor.

BMW-Path-22-Surfbretthalter

Surfbretthalterung

Normalerweise muss das Surfbrett eine halbe Stunde unter dem Arm geklemmt den Path 22 entlang getragen werden, ehe man den europäischen Surfspot in Biarritz im Norden Frankreichs erreicht. Wer auf Stil setzt, kann den kleinen Pfad aber auch mit dem Zweirad bezwingen. Hierfür wird keine Muskelenergie benötigt. Lediglich ein paar Tropfen bleifreies Benzin.

bmw-concept-path-22-surfbrett

BMW Concept Path 22

Korrekt, bleifrei. Hochmoderne Technik in der Hülle eines nostalgischen Designwurfs. Das Stollenprofil ist kaum vorhanden. Dafür signalisiert der wesentlich höher angebrachte Auspuff dezente Geländetauglichkeit. Vorne misst das Rad im Durchmesser mehr als das Hinterrad. Die Karosserie ist extrem kurz, aber nicht gestaucht. Der Abschluss über der Radnabe ist ähnlich radikal wie die Einhaltung der richtigen Stellung beim Deadlift. Eine komplett Senkrechte vom Mittelfuß bis zur Schulter. Licht in’s Dunkle bringt eine Rundleuchte, schließlich gehören Vintageelemente eben an so eine Scrambler.

bmw-path22-rundleuchte-gitter

Roland Sands Design

Unter anderem stammen viele kleine Akzente, wie die Ventildeckel von Roland Sands Design aus dem warmen Kalifornien. Maßgeblich wurden Teile von der BMW R nineT verwendet, um das Erscheinungsbild BMW-typisch zu halten. Mein ganz besonderes Highlight sind die handgezeichneten Ornamente von Ornamental Cornifer, einem der wenigen Künstler, die dieses Handwerk noch verstehen. Das Surfboard kommt übrigens von Mason Dyer aus San Diego.

Kein Wunder, oder? Schließlich ist die kalifornische Metropole das Surferparadies schlechthin! Dyer gilt als Surf-Urgestein. Durch sein Knowhow wurde er zu einem wegweisender Designer der Branche.

Foto: BMW Group

Related Stories

Leave a Comment

Kommentar verfassen