mancve logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Øresund: Eine Brücke, die zu einem Unterwassertunnel wird, um Dänemark und Schweden zu verbinden

Veröffentlicht am

Es ist ein atemberaubendes Bauwerk, welches die dänische Hauptstadt Kopenhagen mit Malmö in Schweden verbindet. Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, ob die Øresund als Brücke, Tunnel oder Fahrdamm angesehen werden will, denn sie verkörpert alles in einem. Über eine Länge von acht Kilometer erhebt sich die Straße als Brücke vom dänischen Festland bevor sie auf einer künstlichen Insel (Peberholm) in einen vier Kilometer langen Tunnel führt, der unter dem Flint-Kanal angelegt wurde.

Brücke Dänemark Schweden Øresund Oresund

Doch nicht nur architektonisch ist das vom Dänen George K.S. Rotne geplante Konstrukt bemerkenswert, auch ökologisch wird diesem eine besondere Bedeutung zu gesprochen. So haben sich seit dem Jahr 2000 mehr als 500 verschiedene Pflanzenarten an der Insel angesiedelt, denn das Baumaterial ist abgetragene Biomasse vom Meeresgrund.

Øresund Tunnel Oresund Einfahrt

Eine einfache Fahrt über die Brücke kostet momentan 47,00 € und ist auf alle Fälle das Erlebnis wert!

Fotos: Oresundbron

1 Response

Kommentar verfassen