In Nine Elms wird ein Pool zwischen zwei Häuserdächern realisiert mit freiem Blick auf die Skyline Londons

In Nine Elms wird ein Pool zwischen zwei Häuserdächern realisiert mit freiem Blick auf die Skyline Londons

Im Fachjargon wird das neue Projekt der Architekturbüros Ballymore und EcoWorld als ein „World First“ bezeichnet – gemeint ist der zwischen zwei Apartmenthäusern schwebende Sky Pool in 35 Metern Höhe (10. Stockwerk) im neuen Flussseitigen District Nine Elms. Das Becken besteht dabei komplett aus Glas und misst 27 x 5 x 3 Meter. Praktisch, wenn man die Skyline von London nun auch beim Bahnen ziehen zwischen zwei Gebäuden zu jeder Tageszeit genießen kann. Freien Blick auf das London Eye oder Big Ben werden da zur Gewöhnungssache.

Die Bauherrn haben grünes Licht gegeben und die Realisierung erfolgt bereits. Ab 2017 sollen beide Gebäude samt Pool stehen. Ein Apartment wird dabei nicht weniger als 850.000 € kosten – ein fairer Preis für ein Lebenslanges Ticket zum plantschen in luftiger Höhe, oder?

Related Stories

Leave a Comment

Kommentar verfassen