mancve logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Ankis „COZMO“ – ein kleiner Roboter, der eigenständig mit der Umwelt interagiert

Veröffentlicht am

Das Robotic Toy-Startup Anki hat bereits mit dem Hybrid aus echter und digitaler Spielwelt mit der Carrerabahn 2.0, „Anki Overdrive“, für Aufsehen gesorgt. Nun meldet sich der Amerikanische Hersteller mit einem kleinen, unterhaltsamen Roboter namens „COZMO“ für euer Wohnzimmer zurück, der aus dem gleichen Franchise-Universum wie WALL-E von Pixar stammen könnte! Shut up and take my money!

superman anki cozmo flying skizze emotionen gesichtsausdruck roboter toy

Mit führenden Köpfen aus Wissenschaft und der Designbranche hat Anki ordentlich recruitet. Den Entwicklern ist es gelungen derart feinfühlige Technik in einem gewaltigen Leistungsspektrum in eine extrem kleine Hülle unterzubringen, die sogar menschliche Züge spielend imitiert. Der auf den Namen „COZMO“ hörende Roboter erkennt Gesichter von Menschen und kann mittels seines kleinen Bildschirm, der gleichzeitig sein Gesicht ist, virtuelle Emotionen zeigen. Mehr als 160 Gesichtszüge hat er drauf, kann eigenständig mit seiner Umgebung interagieren und auch per Smartphone bedient werden.

Die Zukunft scheint da zu sein: die Grenzen zwischen Film, Spielzeug und Robotik sind fließend. Wenn ihr euch tiefgründig mit dem Thema befassen möchtet, schaut doch bei den Jungs von Atomlabor.de vorbei, die auf dieses Thema spezialisiert sind!

1 Response
  • Jens
    10.07.2016

    Bis Weihnachten wird der kleine Kerl auch bei uns in Deutschland zu haben sein 😀

Kommentar verfassen