mancve logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

PokéDates: Der Dating Service für Pokémon Go-Spieler

Veröffentlicht am

Es war nur eine Frage der Zeit, denkbar war es seit dem Release der Pokemon Go-App. Project FixUp hat nun das undenkbare und unmoralische getan und einen Dating Service namens „PokéDates“ für begeisterte Spieler etabliert. Der Slogan „Gonna Catch ‚em All“ bekommt da eine ganz andere Bedeutung!

Wer wird dein Herzblatt – äh, Ash oder Misti sein? Kennt ihr noch Jiggylypuffs Love Song? Nein? Gott, sei dank! Ich auch nicht, aber sicherlich werden jetzt einige Poketrainer-Herzen höher schlagen, denn das erste Date geht auf’s Haus! Für weitere PokéDates werden 20 $ veranschlagt.

So funktioniert es:

  1. Beantworte ein paar Fragen: Erzähle etwas über dich selbst und teile dem Team mit wonach du auf der Suche bist. Dein PokéMate wartet auf dich und die Spezialisten werden dein PokéProfil analysieren um ein perfektes Match zu finden.
  2. Teile deinen Terminkalender mit dem Service: Lass sie wissen, wann du Zeit hast und sie werden sich auf die Suche machen, damit du mit deinem Date gemeinsam die Pokémon-Welt entdecken kannst, um Seite an Seite zu kämpfen.
  3. Bestätige das PokéDate: Du bekommst eine Mail mit Informationen zu deinem PokéMatch und einer Uhrzeit sowie Location, wo ihr euch treffen werdet.
  4. Catch ‘em all, together! Tauch zur rechten Zeit am rechten Ort auf und ihr könnt zusammen auf Monsterjagd gehen!

Wir führen euch hier nicht hinters Licht, ihr könnt euch über den Dating Service hier Schlau machen!

Noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen