DRIVE. 50 Jahre Volkswagen Motorsport-Ausstellung in Berlin

Volkswagen feiert 50 Jahre Motorsport-Geschichte. In einer aufwendigen Sonderausstellung „50 Jahre Volkswagen Motorsport“ ist der Zeitstrahl von Formel V-Rennwagen bis zum aktuellen Weltmeisterfahrzeug der World Rallye Championship, dem VW Polo R WRC, aufwendig und interaktiv in der Bundeshauptstadt inszeniert worden. Erleben statt lesen. DRIVE, das Volkswagen Group Forum, verspricht Impulse, bietet Ausblicke und eröffnet Raum zum Dialog. Auf über 4000 qm² Fläche verbindet die VW AG die Faszination der Mobilität mit einem Blick auf die Zukunft ohne die wichtige Markenidentitäten außer Acht zu lassen. Kommt mit uns mit, erhascht gemeinsam mit den Helden des Motorsport einen Eindruck, was euch im DRIVE erwartet.

Formel V Volkswagen Drive Kamera Interview Motorsport Legenden Rennwagen

Sebastien Ogier VW Polo R WRC Interview Drive Berlin

Tretet ein in das helle, aber minimalistisch geprägte DRIVE Volkswagen Group Forum, wo nicht nur der Volkswagen Financial Services entsprechende Kundenbetreuung anbietet, sondern auch zwei unterschiedliche Restaurants mit raffinierten Speisen Gäste in den Bann ziehen. Sofern diese ihre plattgedrückte Nase überhaupt noch von der Seitenscheibe des Miami-blauen Lamborghini Huracán im weiträumige Foyer, welches mit allen aktuellen Topmodellen der Konzernmarken gespickt ist, entfernen können.

Hans-Joachim Strietzel Stuck Volkswagen Motorsport Drive Volkswagen Group Forum Berlin 50 Jahre Motorsport Interview Anzug Rennfahrer

Im hinteren Bereich befinden sich zwei gesonderte Räume mit großzügiger Ausstellungsfläche, die bis zum 30. Oktober 2016 für die „50 Jahre Volkswagen Motorsport Ausstellung“ intensiv genutzt werden. Acht Fahrzeuge vom Gruppe-A-Rallye-Weltmeister-Golf über den Race Touareg der Rallye Dakar oder dem BiMotor-Golf versetzen euch in’s Staunen.

GOLF GTI TCR: DRIVE HARD

Volkswagen Golf TCR Front Aerodynamik weiß Rennstrecke Käfig

VW Golf TCR Heck Abschleppseil Auspuff Aerokit

Der Golf GTI ist die perfekte Basis für bezahlbaren Kundenmotorsport. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Golf GTI bietet Volkswagen einen Tourenwagen für Privatteams nach TCR (TC3) Norm an. Der 330 PS starke Golf ist für die Rennstrecke geboren.

GOLF MIT BI-MOTOR

Pikes Peak Hillclimb Volkswagen Golf Bi-Motor Jochi Kleint Timeattack Drift AWD Staub Racing

Pikes Peak. Der Benchmark für Rekordfahrten. Beim legendären Hillclimb über 27 km fehlt noch nicht einmal ein Golf – zumindest kein gewöhnlicher: 326 Turbo-PS an der Vorder- und noch einmal so viel an der Hinterachse. Mit dem zweimotorigen Golf tritt Volkswagen 1987 beim weltberühmten Bergrennen in Colorado an. Der deutsche Rallye-Fahrer Klaus-Joachim „Jochi“ Kleint pilotierte damals das wirre Konstrukt auf Bestzeitkurs – bis kurz vor dem Ziel durch die enorme Belastung ein Kugelgelenk am Fahrwerk bricht. Kult. Kann man machen.

POLO R WRC

Andreas Mikkelsen VW Polo WRC 2016 Fans Kies Rallye Deutschland WRC

3x in Folge gewinnt der Volkswagen Polo R WRC alle drei Weltmeisterschafts-Wertungen der WRC. Eine Siegesserie, die seit 2013 anhält und Mensch wie Maschine zu weiteren Bestleistungen pusht. Rekord-Weltmeister Sebastien Ogier spielt mit den 318 PS auf Schotter und Eis, genauso wie auf Asphalt, wovon wir uns zuletzt bei der ADAC Deutschland Rallye ein Bild machen konnten, bei der wir Volkswagen Motorsport ein ganzes Wochenende begleiten konnten.

Rennsimulator Rallye Sebastien Ogier Playseat Hemd

Doch das sind noch lang nicht alle Überraschungen. Wie der Sound der Weltmeister-Autos klingen löst Gänsehaut und ihr könnt es im DRIVE am eigenen Leib erleben! Zudem werden spannende Einblicke von Experten gewährt, was hinter den Kulissen bei diversen Events passiert ist. Wollt ihr euch selbst beweisen? Dann versucht doch Sebastien Ogiers Bestzeit am Rallye-Simulator zu schlagen! Es warten einige Preise auf euch.

WRC Wanderpokal Hersteller Subaru Lancia

DRIVE. Volkswagen Group Forum
Friedrichstraße 84 / Ecke Unter den Linden
10117 Berlin

Telefon +49 30 2092 1300
info@drive-volkswagen-group.com

Fotos: Stefan Maaß. Titelbild VW Touareg, Golf Bi-Motor, Golf TCR-Front – Volkswagen AG.

Verwandte Stories

Leave a Comment

Kommentar verfassen