mancve logo
Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.
[mc4wp_form id="4288"]

Strellson: Make yourself unstoppable (Anzeige)

Posted on

Ist euch etwas an Strellson’s neuer Kampagne „Make yourself unstoppable“ aufgefallen? Abgesehen davon, dass das Musical-artige Video mit einem Cover des weltbekannten Song „Don’t Stop Me Now“ von Queen durch Produzent MNEK (Beyoncé, Rudimental und Kylie Minogue) unterlegt ist? Nein?! Gelauncht wurde die Campaign nämlich exakt am 5. September – es wäre der 70. Geburtstag von Freddie Mercury gewesen! Oh boy, keine andere Brand hätte am Todestag der Rock-Ikone eine bessere Hommage abliefern können! Fashion and Style at it’s best!

Der 3.41 minütigen Spot dreht sich um einen selbstbewussten Mann mit Schnauzer (eine klare Anspielung auf Mercury) mit tadellosem Stil, der mit feinem Zwirn von Strellson bekleidet ist, welcher sich durch kein Hindernis in seinem entschlossenen Attitüde aufhalten lässt. In einer irrwitzig inszenierten Welt, in der alle Konventionen gebrochen werden, setzt er sich mühelos mit Witz und Gerissenheit durch. Ganz nebenbei hat er übrigens mit seinem U-Boot im Halteverbot geparkt während er brennenden Donuts ausweichen muss. Interesse geweckt?

Es ist das erste Mal, dass Strellson auf eine rein digitale Medienstrategie setzt und gleich dazu ein völlig ausgefallenes Konzept für die Fashion-Industrie vorstellt: ein Musikvideo. Verantwortlich für die Ad zeichnen sich Serviceplan Campaign X und die Regisseure Wolf & Lamm aus Berlin.

Die Premiumbrand aus der Schweiz ist ohnehin ein Geheimtipp. Der innovative, aber stets schlichte und elegante Stil legt den Fokus immer auf das wesentliche, egal ob aktiver Lebensstil oder klassische Veranstaltungen. Er inspiriert und ermutigt (junge) Männer dazu ihren eigenen Weg mit einem wirkungsvollen Erscheinungsbild zu gehen. Mit Strellson gelingt euch euer Auftritt immer! Günstige Schnäppchen schlagt ihr unter anderem im Outlet-Store bei McArthurGlen Roermond.

In Zusammenarbeit mit Strellson.

No Comments Yet.

Kommentar verfassen