Die besten On-Ear-Headphones: Marshall Mid Bluetooth

Spätestens seitdem Apple dem iPhone 7 die 3,5 mm Klinke verwehrt hat ist das Thema Bluetooth-Kopfhörer in aller Munde. Beim täglichen Workout schon längst im Einsatz, suchen wir nun auch nach adäquatem Ersatz für die klassischen On-Ear-Kopfhörer. Schaut man sich auf dem Markt um, fällt direkt der Marshall Mid Bluetooth in’s Auge.

Nicht nur wegen der Traditionsmarke, sondern allen voran wegen des klassischen Designs, welches noch in echter Handarbeit gefertigt wird. Handvernähtes Leder überall. Selbst die Bügel sind in den ansprechenden Naturstoff eingeschlagen. Der Tragekomfort kommt einem Samthandschuh gleich: das weiche Leder liegt satt am Ohr ohne zu drücken.

Minimalismus at it’s best: ein Button für alle Funktionen

Marshall Mid Bluetooth Headphones Kopfhörer Close Up Detail Cappuccino Tisch Beton Essig Öl

Marshall ist sich treu geblieben. Dass eine gleiche Stillinie für den Wiedererkennungswert der Marke von großer Bedeutung ist, demonstriert der Verstärkerhersteller eindrucksvoll mit dem schlichten Design, welches einen einzigen Button aufweist. One Button to rule them all. Über die verschiedenen Richtungspositionen des 3D-Knopf aus Kupfer erhält man Zugriff auf die Lautstärkeregelungen, Play, Pause, Shuffle-Modus und Power. Durch im Marshall Mid Bluetooth-Kopfhörer verbaute Mikrofone lassen sich sogar über das Smartphone Anrufe entgegen nehmen.

Surround-Soundgefühl der Extraklasse

Marshall Mid Bluetooth Headphones Kopfhörer Diana MANCVE Kopf Haare Blond Handy iPhone 7 Spotify Tisch Restaurant Ziegelsteine Garten Sonne Plac Nowy Krakow

Klein aber fein. Das wichtigste Merkmal eines Kopfhörers ist für mich immer wie es die Mitten wiedergibt. Viele Kandidaten verabschieden sich schon durch dumpfen Bass, was genauso ärgerlich ist wie ausgesteuerte Höhen. Der Marshall Mid Bluetooth bekommt es als OnEar allerdings hin den Klang eines komplettes Orchesters räumlich widerzuspiegeln. Mit solch einer Präzision als säße man direkt in der Kabine des Aufnahmestudios mit den Künstlern zusammen. Wow! Viele bescheinigen dem Marshall eine extreme Neutralität, dies ist aber wohl der Präferenz der Tester geschuldet. Vor allem RnB, Hip Hop und Rock-Tunes kommen hier voll auf ihre Kosten. Ausgewogen und satt trifft es schon eher.

Extreme Akkulaufzeit

Obwohl der Hersteller bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit angibt, können wir diese natürlich nicht unter Laborbedingungen bestätigen. Eine einzige Akkuladung hat aber ausgereicht um auf einem 9 tägigen Roadtrip jeden Tag trotzdem in Klanggenuss zu kommen. Wär der Saft ausgegangen, hätte es gerade einmal eine Stunde gebraucht ehe der Marshall Mid Bluetooth wieder voll einsatzbereit gewesen wäre.

Marshall Mid Bluetooth Headphones Kopfhörer iPhone 7 Spotify Cappuccino Kaffee Plac Nowy Krakau Krakow Restaurant Café Holztisch Speisekarte Pflanzen

Fazit zum Marshall Mid Bluetooth

Klare Kaufempfehlung! Für einen Preis von 200 € (UVP) – aktuell schon für 139 € online gesehen – erhaltet ihr nicht nur ein echtes Designstück, sondern einen Alleskönner im „Handtaschenformat“. Denn das Beste an den Headphones sind die kompakten Ausmaße sobald die Bügel für die Reise eingeklappt sind. Momentan könnte ich mir für den Preis keinen besseren Reisebegleiter vorstellen.

Verwandte Stories

Leave a Comment

Kommentar verfassen