Audi Q2 Customizing Sport Sline rot Sonnenuntergang moderne Gebäudefront

Ein roter Audi Q2. Das, was da plötzlich und ganz unverhofft mit Ingolstädter Kennzeichen vor meiner Tür stand, war garantiert nicht mein Wunschfahrzeug, hatte zwar schon eher meine Wunschausstattung und aber schon gar nicht meine favorisierte Farbe. Ehrlich gesagt machte der Audi Q2 es mir schwer ihn gut zu finden. Auf dem Papier. Doch jetzt stand er auf dem Hof. Wollte und musste bewegt werden.

Audi Q2 rot sline TDI Heck Geländer

Spaltet die Geister

Ich wollte dem Mini-SUV mit anarchischen Genen eine Chance geben. Als Mitte-Zwanziger in einem Fahrzeug zu sitzen, das wenig Platz für eine Familie bietet, damit kann ich mich noch anfreunden, die Mitmenschen um mich herum, die sich über den Audi Q2 die Mäuler zerreißen, das ging auf den Sack. Eier brauchste sowieso als Mann in einem roten Auto, wenn nicht gerade ein springendes Pferd vor Kraft auf dem Emblem strotzt. „Also lass die Leute reden, das haben sie immer schon getan.“

Warm werden

Erster Probelauf: ein Roadtrip nach Antwerpen. Am Steuer eine temperamentvolle Polin mit wenig Geduld, daneben ihre gute Freundin, die noch immer den Premium-Innenraum abfeiert. Dass die belgische Stadt eine Großbaustelle ist und daher komplett umfahren werden muss, das hatte so wirklich niemand auf dem Schirm. Vor allem nicht der Dauerurlauber, Herr Geduld. Es kam wie es kommen musste. Gestresste Mienen, keine Fotospots und pure Hektik.

Trotz alledem volle Punktzahl an das Interieur mit Lounge-Attitude. Neben schnieken LED-Panels und enorm großzügigem Platzangebot im Cockpit ist der Kurztrip nicht zur komplett nervenaufreibenden Katastrophe geworden.

Kurz darauf bekam ich das Auto zurück. Die ersten Tage stellte ich mir die Frage „Für wen ist dieses Auto eigentlich?“; ich schien keine passende Antwort darauf zu finden. Noch nicht. Das sollte sich aber ändern als ich den Audi Q2 55 TDI in meiner Wunschlocation für ein paar Fotos platzierte.

Audi Q2 sline Lenkrad Virtual Cockpit Innenraum

Werd ich alt oder fordernd?

Die erhöhte Ladekante würde jetzt die Ü50er ansprechen, deswegen gehe ich gar nicht erst darauf ein, was ein SUV ausmacht, dafür gibt es ja Wikipedia. Doch so ganz unrecht haben Fans dieser Fahrzeugklasse nicht. Eine erhöhte Sitzposition vermittelt einen besseren Rundumblick und Sicherheit. Große Türen das Einsteigen. Clevere Aufteilung des Gepäckraums mit genialen Zubehörteilen will im Grunde doch jeder! Dazu gibt es das alles schön verpackt in heimischer Wohnzimmeratmosphäre. Sitze mit Massagefunktion kann jeder von der Aufpreisliste ordern. Kurzum: nicht nur die ältere Generation weiß was gut ist, nein, selbst mir gefällt das Package. Ich mochte mein urbanes SUV. Nur nicht die Farbe.

Audi Q2 Customizing

Also zurück zum Design. Neues und Veränderungen erachtet der Mensch erst einmal als Gefahr. Man versucht sich an gewohntes zu klammern. Dies geschah auch beim Q2. Meine Synapsen schoben den Filter davor. Jetzt war ich bereits zwei Wochen mit dem roten SUV unterwegs. Doch was gefiel mir am besten? Zwei Dinge. Die unorthodoxe Formsprache des Bayern. Ein imposanter Auftritt mit monströsem Kühlergrill, geometrischen Formen, wohin das Auge reicht und neu definierten Proportionen. Erst durch den Sucher der Kamera wurde in mir der Kunstliebhaber geweckt, was die Detailshots der Serie deutlich zeigen dürften. All diese Details, wovon viele dank Audi Q2 Customizing im Konfigurator individuell auf den eigenen Geschmack zugeschnitten werden können, machen für mich den Reiz am Mini-SUV aus.

Audi Q2 Sport Front sline Glas Treppen

Wunschkonzert

Mir wurden viele Fragen gestellt. Über Praktikabilität. Die Motorisierung. Den Innenraum. Das Getriebe. Virtual Cockpit (ein Dauerbrenner) und die neuen LEDs am Armaturenbrett, die fortan das Ambient-Light ersetzen. Jeder wünscht sich diese nun. Aber die wichtigste Frage, war jene: Für wen ist der Audi Q2? Es gibt eine ganz einfache Antwort. Für jeden. Ob ihr es glaubt oder nicht, ich hab drei verschiedene Fahrzeuge customized (Audi Q2 customizing) und kann mich noch immer nicht entscheiden. Er gefällt mir von Tag zu Tag mehr. Was meint ihr?