Genial: Live-Action First-Person-Shooter mit Chatroulette realisiert

Type „Start“ to begin! – ein Aufruf den man aus den ersten virtuellen Rollenspiel aus DOS-Zeiten noch gut kennt, doch wie verhält man sich wenn die Webcam des Gegenübers bei Chatroulette eben mit diesem überlagert wird und das Setting im Hintergrund verdächtig an einen Spawn-Vorgang in Counter-Strike erinnert? Natürlich „Start“ eintippen und den ersten Live-Action First-Person-Shooter spielen inkl. Zombieapokalypse. „Genial: Live-Action First-Person-Shooter mit Chatroulette realisiert“ weiterlesen

So könnte das Star Wars-Ressort von Disney aussehen, wenn es nach einem Fan geht

Dieses Wochenende gab der Disney-Geschäftsführer Bob Iger auf der D23-Expo bekannt, dass man die Disney-Parks in den USA um ein Star Wars-Ressort pro Standort erweitern wird, nachdem man die Rechte von Lucasfilm am Franchise vor einigen Monaten erworben hat. Ein Hardcore-Fan, namentlich Kevin Lynch, kann den Launch der Vergnügungsparks kaum abwarten und hat sich kurzerhand selbst Gedanken dazu gemacht, wie solch eine Expansion aussehen sollte! „So könnte das Star Wars-Ressort von Disney aussehen, wenn es nach einem Fan geht“ weiterlesen

Interstellars „Tesseract“-Szene wurde ohne CGI realisiert: Behind the Scenes

Es ist die wahrscheinlich die bildlich überwältigendste Szene in Christopher Nolans Film „Insterstellar“: der Höhepunkt wenn Cooper (gespielt von Matthew McConaughey) einen Raum betritt der mit einem Schlag alle Dimensionen verzerrt, es dem Protagonisten allerdings erlaubt mithilfe der Gravitation physikalisch durch die Zeit zu kommunizieren. Ort des Geschehens ist eine Bibliothek, die sich schier endlos zu wiederholen scheint indem unzählige Versionen dieses Raums zu jedem Zeitpunkt abgebildet werden. „Interstellars „Tesseract“-Szene wurde ohne CGI realisiert: Behind the Scenes“ weiterlesen

Opel Corsa OPC (2015): Track-Tool im Kleinformat auf Höhenflug

Ein Tag Almdudler. Dudenhofen an einem Tag. Klingt schon besser, aber noch phänomenaler wenn ihr mit dabei gewesen wärt. Testcenter der Automobilhersteller sind ebenso wie der Nürburgring heiliger Boden. Erlkönige, wo man nur hinblickt., eine Tanke ohne Kraftstoffpreise und ohne Bistro, dafür mit Selbstbedienung oder Toiletten die so sauber sind, dass du von deren Böden essen kannst. Aber das ist ja noch lange nicht das Beste! „Opel Corsa OPC (2015): Track-Tool im Kleinformat auf Höhenflug“ weiterlesen

Künstler koloriert alte Fotos und fügt surreale Elemente hinzu

Auch wenn diese Bilder geradewegs der eigenen Vorstellungskraft nach dem Lesen des Romans „Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children“ von Ransom Riggs entspringen könnten, ist der Grad an Umsetzung und Verständnis für die Szenen trotz z. T. verstörender Motive ein Lob wert. Jane Long scheint eine unglaublich vielseitige Künstlerin zu sein, die es schafft aus uralten Fotos aus schwarzen Epochen unserer Geschichte echte Kunstwerke zu machen, welche mitunter zum Träumen einladen. „Künstler koloriert alte Fotos und fügt surreale Elemente hinzu“ weiterlesen

Künstler „Butcher Billy“ verwandelt Kim Jong-Un in verschiedene Popkultur-Charaktere

Der brasilianische Art Director und Illustrator „Butcher Billy“ verwandelt den Nord-Koreanischen Diktator Kim Jong-Un in seiner neusten Serie „Kim Jong Un: Friend or Foe“ in satirische Charaktere und Figuren mit popkulturellem Hintergrund. Schrecklich und komisch zu gleich, denn trotz dieses höchst amüsanten Projekts, nimmt der größen-wahnsinnige Führer des kommunistischen Landes die Kritik an ihm noch immer nicht für voll – immerhin ist er ja nun bereits selbst eine Art Popkultureller Gegenstand seit der Verkörperung durch Randall Park in der politischen Satire „The Interview“. „Künstler „Butcher Billy“ verwandelt Kim Jong-Un in verschiedene Popkultur-Charaktere“ weiterlesen

Openair-Festival Hohen Rätien – VW T2 und T3 liefern Strom

Festivals an Orten ermöglichen an denen man so ohne Weiteres keine funktionierende Stromversorgung herstellen kann, genau dies ermöglicht die Elektromobilität. Auch wenn Stromaggregate mit fossilen Energieträgern funktionieren würden, liefern sie Lärm und Gestank. „Openair-Festival Hohen Rätien – VW T2 und T3 liefern Strom“ weiterlesen

Ferrolic: faszinierende Uhr mit Ferrofluid scheint lebendiger Organismus zu sein

Je länger ich auf die Ferrolic-Uhr schaue, desto begeisterter bin ich von dem verwendeten Material „Ferro-Fluid“ und dessen Anwendungsbereichen, dabei ist diese Zeitanzeige mit 7.500 € (exkl. Steuern) noch nicht einmal für Otto-Normal-Verbraucher erschwinglich. „Ferrolic: faszinierende Uhr mit Ferrofluid scheint lebendiger Organismus zu sein“ weiterlesen

[WIN] Mit Hawkers Sonnenbrillen dem Spätsommer entgegen fiebern

Kommt vor die Tür, feiert die Überstunden im Büro ab, setzt euch auf die Rooftop-Terrasse der Uni oder sichert euch Plätze am nächsten See, denn der Spätsommer ist bereits eingeläutet worden. Nichts desto trotz bringt dieses Jahr Rekordtemperaturen mit sich und wird sicherlich als wärmstes seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in die Geschichte eingehen – diese Woche dürfen wir uns noch einmal über 30 Grad in ganz Deutschland freuen, aber geht ihr auch mit Stil vor die Tür und schützt dabei eure Augen z. B. mit den schnieken Hawkers & Co. Sonnenbrillen? „[WIN] Mit Hawkers Sonnenbrillen dem Spätsommer entgegen fiebern“ weiterlesen

Wie Ronin Motor Works die legendären 47 Samurai Motorräder herstellte

Es gibt wenige Entstehungsprozesse von aktuellen Motorradmodellen, die so viele Tiefgang aufweisen, wie die der 47 Samurai Motorräder von Ronin Motor Works. In einem cinematischen Film wird der Fertigungsprozess visuell und künstlerisch festgehalten – die musikalische Untermauerung ist das i-Tüpfelchen wofür diese Bikes stehen: harte, ehrliche Handarbeit für Prestige und Erbe. „Wie Ronin Motor Works die legendären 47 Samurai Motorräder herstellte“ weiterlesen