Mit dem Motocross-Bike durch den Schnee: Snow Bike-Kit von Timbersled

Ihr habt sie sicherlich bereits in einigen YouTube-Videos in Action gesehen. FMX-Legende Ronnie Renner und X-Games-Sieger Brock Hoyer führen auf ihnen irrsinnige Stunts aus. Gemeint sind die mit speziellen Umrüstpaketen versehenen Motocross-Maschinen, mit denen man durch Tiefschnee heizen kann. Solche sogenannten Snow Bikes erklimmen seit einigen Jahren die Herzen vieler Speedjunkies und Extremsportler. Snow Bike-Kits gibt es von vielen Herstellern wie Polaris, KtraK oder Moto Trax. Kürzlich hatten wir die Chance endlich mit einer umgebauten Kawasaki und dem 2019 Timbersled ST 120 RAW Snow Bike-Kit durch den traumhaften Schnee in Coloardo zu pflügen. „Mit dem Motocross-Bike durch den Schnee: Snow Bike-Kit von Timbersled“ weiterlesen

Can-Am Ryker Rally Edition: mehr Freiheit als auf einem Motorrad!

Mit dem Ryker etabliert Can-Am eine neue Modelreihe in deren On-Road Three-Wheeler-Lineup. Der geringe Einstiegpreis von 9799 € und das serienmäßige Automatikgetriebe macht das Recreational Vehicle endlich erschwinglich und zieht gleichermaßen neue wie auch erfahrende Fahrer an. Hab ich das Beste schon erwähnt?! Der Can-Am Ryker kann Off-Road und hat einen Drift-Mode bekommen! Um ihn zu fahren benötigt ihr nichts weiter als einen PKW-Führerschein! „Can-Am Ryker Rally Edition: mehr Freiheit als auf einem Motorrad!“ weiterlesen

Bridgestone Blizzak LM005 Winterreifen-Test: Bestnoten.

Mal wieder Bestnoten für Winterreifen von Bridgestone. Der Bridgestone Blizzak LM005 geht als Testsieger beim TÜV SÜD hervor und bekommt als einziger Reifen in allen Dimensionen das EU-Reifenlabel A verliehen. Bewährte Top-Performance auf Schnee in Verbindung mit perfekter Nasshaftung. Steht damit schon die Kaufentscheidung? Zumindest in Kombination mit dem Audi A4! „Bridgestone Blizzak LM005 Winterreifen-Test: Bestnoten.“ weiterlesen

Lexus NX 300h F-Sport im Test: Die Ära einer aussterbenden Rasse

Wir alle wollen ständig mobil, unabhängig und im Einklang mit der Natur leben. Trotzdem möchten man aber das urbane Umfeld und die Vorzüge der Großstand nicht missen. Das moderne SUV soll genau das alles vereinen. Eine Utopie? Wir machen den Test mit dem Lexus NX 300h F-Sport. „Lexus NX 300h F-Sport im Test: Die Ära einer aussterbenden Rasse“ weiterlesen

Opel GT X Experimental: Rüsselsheim wird selbstbewusst

Opel? Die hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Nicht mit so etwas! Das Opel GT X Experimental Konzept will nicht nur etwas anderes sein. Das Fahrzeug soll der Standard sein. Von mir aus gerne, denn das Concept Car aus dem superdeutschen Rüsselsheim gefällt (mir) erschreckend gut.

Mein erster Gedanke beim Opel GTX Experimental: Tron! Was ein absolut geiler Wurf nach dem überaus positiven Feedback zum Opel GT, der bereits die freche, muskulöse Formsprache andeutete. Längst vergessen die filigranen Linien des Opel Monza. Opel is bold. Bold is the standard. „Opel GT X Experimental: Rüsselsheim wird selbstbewusst“ weiterlesen

BTS: Callaway Competition at ADAC GT Masters Zandvoort

Callaway Competition ist ein seit 1985 bestehendes Unternehmen für Karosseriefertigung und Rennumbauten. Unter anderem baut der Hersteller mit der Chevrolet Corvette C7 GT3/R eines der erfolgreichsten GT3-Fahrzeuge überhaupt. Ferner modifiziert das Motorsportteam auch eure eigene Corvette! Der in Leingarten ansässige Hersteller ist auf den Kohlefaser-Werkstoff spezialisiert. In Handarbeit und In-House werden Karosserie- und Anbauteile nach Wunsch angefertigt. Beim ADAC GT Masters Rennen in Zandvoort konnten wir den Jungs bei ihrem Job über die Schulter schauen. „BTS: Callaway Competition at ADAC GT Masters Zandvoort“ weiterlesen

Chevrolet Corvette Grand Sport: Mehr Purismus, mehr Carbon, mehr Rennstrecke. Mehr Amerika.

Zwischen der C7 Stingray und der Z06 positioniert sich die Chevrolet Corvette Grand Sport. Der Begriff „Grand Sport“ tauchte zum ersten Mal in den 60er Jahren auf und zog sich immer wieder durch die Baureihen. Er erinnert an die ersten Erfolge der C2 im Motorsport. Herunter gebrochen ist C7 Grand Sport eine Z06 ohne den aufgeladenen Motor. Wer jetzt meint es würde sich um eine Mogelpackung handeln, der hat weit gefehlt… Eine Stingray in Z06-Optik hat bereits Erbtechnisch Anspruch auf die Rennstrecke. Aber auch auf den Drive Thru von Starbucks.

„Chevrolet Corvette Grand Sport: Mehr Purismus, mehr Carbon, mehr Rennstrecke. Mehr Amerika.“ weiterlesen

Überwindet eure Grenzen beim Fisherman’s Friend Strongman Run in Köln am 08.09.2018

Der Fisherman’s Friend Strongman Run findet am 08.09.2018 in Köln am Fühlinger See statt. Noch sind einige wenige Rest-Startplätze verfügbar! Are you up for a challenge?

Sich der Herausforderung stellen. Das machen wir heutzutage viel zu selten. Viel öfter reden wir uns schon das Scheitern ein, erfinden Ausreden etwas nicht zu tun. Völlig egal, ob es eine neue Sportart ist, die Frage nach einer Gehaltserhöhung, Verantwortung für etwas zu übernehmen oder sie nach einem Date zu fragen. Wir wiegen uns in Komfort und verpassen viel zu viel. „Überwindet eure Grenzen beim Fisherman’s Friend Strongman Run in Köln am 08.09.2018“ weiterlesen

adidas Point of Deflection System (POD) am neuen adidas POD-S3.1 Sneaker erklärt

adidas Originals hat im Juli den adidas POD-S3.1 Schuh vorgestellt, der von der früheren Designsprache inspiriert wurde. In drei klassischen Farben – in schwarz, weiß und grau-Abstufung – ist er auf dem Markt zu haben. Alleinstellungsmerkmal der adidas P.O.D.-Sneaker ist eine Sohle bestehend aus drei individuellen Elementen, die unter dem Namen P.O.D. kombiniert werden. Damit hat man den adidas POD-S3.1 Sneaker für einen Zweck entworfen: die natürliche Lauf- und Abroll-Bewegung uneingeschränkt wieder zu geben. Dabei verwandelt der schlicht gehaltene Stil einen hochtechnischen Running-Shoe in einen Sneaker für die Straße. „adidas Point of Deflection System (POD) am neuen adidas POD-S3.1 Sneaker erklärt“ weiterlesen

Sonnenbrillen von KERBHOLZ gewinnen: wir verlosen 4x Theodor Grenadill

Jetzt werden wir sogar ein wenig lokalpatriotisch. Wir freuen uns euch das junge Label „KERBHOLZ“ aus Köln, unsere Nachbarn am Rhein, hier vorzustellen. Die Jungs designen seit 2012 Accessoires aus nachhaltigen und natürlichen Materialien. Bei der Produktion der Kerbholz Sonnenbrillen mit starkem Wiedererkennungswert, durch das minimalistisch geprägte Design, werden innovative Rohstoffe wie Holz, Schiefer, Acetat oder Marmor verwendet. „Sonnenbrillen von KERBHOLZ gewinnen: wir verlosen 4x Theodor Grenadill“ weiterlesen