Der schwedische Free-Skier Jon Olsson ist für seinen liebevollen Knacks bekannt Sportwagen absurde Verwendungszwecke aufzudrücken. Diesmal scheint das Konzept All-Wheel-Drive – namentlich quattro, knapp 1000 PS und eine Fahrt durch Nordschweden allerdings stimmig. Das Schneeräumfahrzeug hat ausgedient! Es ist unmodisch, langsam und zu leise. Kurzum „unwirtschaftlich“ gegenüber Olssons neustem Einsatzfahrzeug für die Intercontinentale Rallye Gumball 3000, an der hauptsächlich Prominente und Schwerreiche teilnehmen. Heisst den Audi RS6 Avant DTM willkommen!

Jon Olsson Audi RS6 DTM Avant Schnee

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NTwBsVQsCJA

Snow plow: Audi RS6 Avant DTM von Jon Olsson

Leif Tufvesson, ehemaliger Chefingenieur beim Supercar-Hersteller Koenigsegg, hat das DTM-inspirierte Fahrzeug bei Stertman Motorsport aufgebaut. Mit Rennbenzin generiert der 4.0 V8 mittels Twin TTE9XX-Turbos satte 950 PS, die den Familienkombi mühelos durch den Tiefschnee Skandinaviens fräsen lassen.

Jon Olsson Audi RS6 Snow plow betsafe Camouflage Winter

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich könnte mehr Clips hiervon vertragen!

Veröffentlicht von Stefan Maass

Founder of MANCVE. Publisher and Blogger at various labels. Lifestyle photographer, film maker and car maven. Fitness addict, espresso aficionado and design lover. Living in the fast lane. Sometimes more often than not inside a plane. Travel, eat, sleep, repeat.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.