Das Pariser-Modelabel Pigalle hat zusammen mit Beats by Dr. Dre eine Limited Edition des Beats Studio Wireless Headphone entworfen. Als Inspiration diente dafür das gleichnamige, weltbekannte Stadtviertel in Paris, welches unter anderem das Moulin Rouge beherbergt und gleichzeitig Stephane Ashpools Zuhause ist. Laut dem Modeschöpfer sollen die weißen Markierungen auf dem glänzenden schwarzen Grund die verstrichene Zeit visualisieren in der sich Pigalle entwickelt hat.

Ob der Preis von $ 449,95 USD allerdings angemessen ist? Fakt ist, die Kopfhörer sind ein Modestatement und kein Qualitätssiegel. Die Kopfhörer bieten eine Reichweite von 9 Metern, haben einen adaptiven Dual-Mode Geräuschfilter und eine Nutzungsdauer von 12 Stunden pro Ladung.

Veröffentlicht von Stefan Maass

Founder of MANCVE. Publisher and Blogger at various labels. Lifestyle photographer, film maker and car maven. Fitness addict, espresso aficionado and design lover. Living in the fast lane. Sometimes more often than not inside a plane. Travel, eat, sleep, repeat.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.