Der Wiedererkennungswert einer Marke ist ausschlaggebend für deren Erfolg. Wie aber würden die Logos – das wichtigste Tool hierfür – aussehen, wenn diese dem Einfluss des verkauften Produkts unterliegen? Der Industriedesigners Marco Schembri aus Italien hat hierzu die Marken-Logos vieler großen internationalen Unternehmen überarbeitet.

Mit einfachen aber wirkungsvollen Stilmitteln bringt Marco Schembri den Betrachter zum schmunzeln. So verschwimmt der Absolut-Schriftzug wie bei überhöhtem Vodka-Konsum. Die grüne Sirene des Starbucks-Logos trägt dank der aufmunternden Wirkung von Koffein zitternde Augen und ein präziser Schnitt trennt den Gillette-Schriftzug diagonal. Alles in allem ein Kracher nach dem anderen!

marco-schembri-logo-mcdonalds marco-schembri-logo-zippo marco-schembri-logo-durex marco schembri starbucks logo sirene augen marco-schembri-logo-gillette marco-schembri-logo-nutella marco-schembri-logo-red-bull marco schembri logo nestle marco-schembri-logo-braun

All seine Werke findet ihr auf Behance.

Logos: Marco Schembri

Veröffentlicht von Stefan Maass

Founder of MANCVE. Publisher and Blogger at various labels. Lifestyle photographer, film maker and car maven. Fitness addict, espresso aficionado and design lover. Living in the fast lane. Sometimes more often than not inside a plane. Travel, eat, sleep, repeat.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.