Schuld daran, dass Pampersbomber so beliebt sind wie nie zuvor, trägt unzweifelhaft Audi. Mit den Modellen Audi RS4 und Audi RS6 haben die Ingolstädter vielen Männern die Entscheidung abgenommen, ob sie Kinder haben wollen oder nicht. „Ja!“. „Ich versteh die Frage nicht.“. Wer sich wirklich noch unschlüssig sein sollte, für den hat Abt Sportsline mit dem ABT RS4-R nun DAS Entscheidungskriterium überhaupt geliefert. Der Audi RS4-R von ABT feiert schließlich auf dem 88. Auto-Salon in Genf Premiere!

ABT RS4-R Audi RS4 Avant Front Scheinwerfer Kühlergrill silber

ABT RS4-R: 530 PS Kombi

450 PS (331 kW) erzeugt bereits die Basisvariante aus 600 Nm Drehmoment mittels neu entwickeltem 2,9 Liter Biturbo V6-Aggregat. Hingegen bringt es der Abt RS4R auf satte 530 PS (390 kW) mittels Anhebung des Drehmoments auf gewaltige 690 Nm. Das sind weitere 20 PS mehr als der stärkste Audi RS4 Abt auf dem Leistungsstand bisher auf dem Leistungsstand gebracht hat.

Wie bereits beim simultan entwickelten Technik-Surrogat ABT RS5-R baut der Audi RS4-R auf einem mehrstufigen Performance-Paket auf. Grundstein hierfür legt die ABT Engine Control (kurz: AEC), einem modifizierten Motorsteuergerät, und einer Sportabgasanlage. Kein Wolf im Schafspelz mehr! Vier 102 mm im Durchmesser fassende Carbon-Endrohre sorgen für Entzücken oder Erschrecken – je nach Auffassung. Neben dem erstklassigen Motorsportsound, den man aus dem Hause Abt gewohnt ist, umfassen die Änderungen an der Karosserie ein Austausch des kompletten Bodykits. Frontlippe, Frontflics, Single-Frame-Grill mit Wabenoptik + RS4-R Logo und ein Heckschürzeneinsatz gehören zum Aerodynamikpaket.

Während der Basis Audi RS 4 auf 19″ Felgen steht, verpasst der Kemptener Tuner dem Kombi neue Stelzen. Mit 21 Zoll sind die Leichtmetallfelgen ABT SPORT GR mit konkavem Felgenbett nicht nur größer, sondern ebenfalls leichter als die serienmäßigen Felgen. Die zugelassene Reifenspezifikation für das Fahrzeug lautet: 275/25 ZR21. Flach gelegt bei diesem Niederquerschnitt!

Überarbeitetes Fahrwerk sucht Bodenkontakt

Dass die quattro GmbH bereits gute Entwicklungsarbeit in Punkto Fahrwerk leistet, wissen wir bereits selbst nach unserer Ausfahrt im Audi R8 V10 plus und dem Härtetest des Audi RS3 auf Pariser Kopfsteinpflaster. Auch ABT ist dies bewusst. So wurde der Bodenkontakt lediglich durch Änderungen an den Stabilisatoren und eigens entwickelten Gewindefahrwerksfedern verbessert. Danach die Fahrwerksabstimmung noch weiter abgestimmt. Als kleine Randnotiz: zusammen mit KW ist bereits ein komplettes Gewindefahrwerk mit einer speziellen Dämpferabstimmung in Entwicklung. Damit wird das Fahrerlebnis noch dynamischer.

Audi RS4R von ABT trumpft mit inneren Werten auf

Ferner darf man beim ABT RS4-R genau hinschauen! Nicht nur von außen überzeugt das Kraftpaket, auch die individuelle Innenausstattung ist ein Hingucker! Teilleder-Sitze mit dem markanten RS4-R-Schriftzug oder die Schaltknaufabdeckung aus Carbon überzeugen im Innenraum. Mit Sicherheit wurdet auch ihr jetzt überzeugt, oder?

Alles weitere zum ABT RS4-R findet ihr auf der Website von Abt Sportsline.